“Das Museum der Tiere” mit Illustrationen von Katie Scott

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter malt unheimlich gerne. Diverse Malbücher sind schon vollgekritzelt und ab und an muss auch mal der Tisch, der Fußboden oder ein Schrank daran glauben. Jedesmal, wenn es ganz still ist, weiß man als Mutter oder Vater, dass da irgendwas Verdächtiges im Gange ist. Bei Fiona läuft das zu 80% so ab: Ich stehe in der Küche, mache die Wäsche o.ä. und höre das Kind fröhlich spielen, quatschen oder (noch lauter) auf das Xylophon einhämmern und dann plötzlich ist es mucksmäuschenstill. Manchmal ist der Übergang ein wenig schwammig, weswegen man es nicht sofort mitbekommt. Erst nach 1-5 Minuten fragt man sich, warum man nichts mehr hört. Na, da schaut man mal besser und was sieht man? Fiona kniet seelenruhig auf dem Boden und bemalt diesen hochkonzentriert mit leuchtendem Grün. Klar, was sonst. Mittlerweile überlistet sie mich sogar manchmal und ich finde beim Putzen grüne und blaue Streifen unten an der Tischplatte oder an anderen Stellen, die man auf Anhieb nicht entdeckt. Gut, dass die Stifte so einfach wieder wegzuwischen sind. In weiser Vorahnung habe ich die Richtigen gewählt.

Malbücher helfen oft, aber nicht immer, solche Situationen zu umgehen. Wenn sich darin noch Tiere befinden, die Fiona kennt, wird das ganze gleich noch schöner.

museumdertiere (Andere)

Ein Malbuch erreichte mich, dass ich ihr vielleicht erst geben werde, wenn sie richtig malen kann bzw. die Texte auch wirklich versteht. „Das Museum der Tiere“ enthält nämlich schöne Zeichnungen von Tieren und dazu Infos rund um das entsprechende Wesen.

museumdertiere3 (Andere)

museumdertiere6 (Andere)

Kurz habe ich überlegt, ob ich es für mich selber behalten soll, da ich auch ab und an zu Erwachsenenmalbüchern greife, aber ich habe genug davon und male eher selten.

museumdertiere2 (Andere)

Das Malbuch mit Illustrationen von Katie Scott ist nach folgendem Schema aufgebaut: Links befindet sich immer ein Text über das Bild, das man rechts ausmalen kann, wobei ich keine besondere Reihenfolge feststellen konnte. Ab und an findet man auch einen ganzen Lebensraum wieder, wie etwa das Korallenriff, in dem sich verschiedene Fische und Korallen befinden.

museumdertiere5 (Andere)

museumdertiere4 (Andere)

Mein Fazit:

Das Malbuch „Das Museum der Tiere“ ist mit zahlreichen Infos und Tieren zum Ausmalen gefüllt. Dabei hat man beim Umblättern tatsächlich das Gefühl, man geht durch ein Museum oder einen Zoo. Die Zeichnungen sind sehr naturnah und dennoch gut zum Ausmalen geeignet. Ich denke, meine Tochter wird ihre Freude daran haben.

museumdertiere7 (Andere)

Erhältlich ist das Malbuch unter anderem bei Randomhouse für 12,99 €. Dafür einfach >hier< klicken.

Habt einen schönen Abend,

Eure Nina

prsample-andere

alfirintestet

0 Comments

  1. Huhu 🙂

    ja WordPress macht oft komische Dinge xD

    Ach stimmt, ich hab gesehen, dass es da noch mehr Bücher gibt. Die werd ich mir mal ansehen, danke!

    Liebe Grüße,

    Nina

    P.S.: Habe mal auf deinem Blog geschnuppert, sehr schöne Bilder und super Buchtipps! 🙂 Ist schon in den Lesezeichen gespeichert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.