“Teurer” heißt nicht immer “besser”

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

ein erschwingliches Smartphone, das mittlerweile locker mit den großen Modellen mithalten kann? Sowas gibt es und das zeige ich Euch heute.

gigasetgs1702 (Andere)

Das neue >Gigaset Smartphone GS170< ist gar nicht lange nach seinem Vorgänger GS160 auf dem Markt. Dieses habe ich Euch >hier< schon einmal gezeigt. Was sich verbessert hat und warum ich mit dem GS170 viel besser klar komme, das erfahrt Ihr jetzt.

Ein kurzer Abriss zum alten GS160:

Für eine Preis um 150 Euro war es im Gegensatz zu den großen Konkurrenten viel erschwinglicher und dabei einfach im Umgang. Daher fand und finde ich es z.B. als erstes Handy für Jugendliche gar nicht übel. Allerdings muss ich auch zugeben, dass es verhältnismäßig langsam ist und mir die Kamera so gar nicht gefallen hat. Für ein kurzes Foto, um einem Freund zu zeigen, wo man sich gerade befindet, klappte es wohl, aber für scharfe Fotos für den Blog war es lange nicht gut genug.

gigasetgs17013 (Andere)

Ganz anders kommt das GS170 daher. Die Kamera ist um Klassen besser und um Euch das zu zeigen, habe ich ein Foto meines Nadelkissens in „Voodoohasen“-Form sowohl mit meiner Spiegelreflexkamera (Nikon D80 mit Standardobjektiv, unbearbeitet, Auto-Funktion) und eines mit dem GS170 gemacht. Beidesmal vor meiner Foto-Leinwand und beidesmal mit Tageslichtlampen.

gigasetgs170 (Andere)

Geschossen mit dem GS170 (unbearbeitet)

gigasetgs17012 (Andere)

Geschossen mit der Nikon D80 (unbearbeitet)

Trotz dieses stümperhaften Equipments sieht man doch klar den Unterschied. An Helligkeit muss ich das Foto der Spiegelreflex definitiv nachbearbeiten und in diesem Fall sogar schärfetechnisch, was sonst eher selten üblich ist. Das Foto des GS170 ist nach mehreren Versuchen herausgekommen, da es nicht immer so scharf wurde, wie ich das wollte. Dazu müsste man ein Stativ nutzen, das ich bei der Spiegelreflex theoretisch nur bei Nachtaufnahmen nutzen muss. Farbtechnisch finde ich beide Varianten gut gelungen. Gelernte und geschulte Fotografen sehen das sicher nochmal anders, aber so ist eben meine subjektive Einschätzung.

gigasetgs17011 (Andere)

Die Linse der Kamera ist 5-fach beschichtet und macht dadurch schärfere Fotos. Mit 5 MP ist die Auflösung der Frontkamera gar nicht schlecht und ein LED-Blitz sorgt für optimale Beleuchtung. Übrigens gibt es einen sogenannten Beauty-Modus, in dem Hautunreinheiten geglättet werden und so das Gesicht schöner wirkt. Ebenfalls möglich ist der Panorama-Modus und eine Gestensteuerung, um Selfies auszulösen.

gigasetgs1709 (Andere)

Während das GS160 noch mit dem Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow arbeitet und man hier hin und wieder schon auf eine Reaktion warten muss, kommt das neue GS170 mit Android 7.0 Nougat und vor allem einem MTK 6737 Quad-Core Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1.3 GHz daher. Sowohl Betriebssystem als auch Prozessor sind wesentlich schneller und ich merke nur wenig Unterschied zum bisherigen, teuren Smartphone.

gigasetgs1705 (Andere)

gigasetgs17010 (Andere)

Besonders interessant erscheint mir der Fingerabdrucksensor. Hat man diesen eingerichtet und seinen Fingerabdruck eines bestimmten Fingers genommen, so kann man diverse Dinge damit regeln, wie das Entsperren des Telefons, einen Anruf entgegennehmen, die Kamera öffnen und vieles mehr. Bis zu 5 Fingerabdruck-Profile sind speicherbar.

Zwei Micro SIM-Karten kann man einlegen und wer sich jetzt beschweren will, dass die Nano SIM-Karte da gar nicht hineinpasst, der sollte das mal lieber bleiben lassen und stattdessen zum mitgelieferten Adapter für Nano SIMs greifen.

Zusätzlich kann eine bis zu 128 GB große Micro-SD eingelegt werden. Diese ergänzt den internen Speicherplatz von 16 GB enorm und man muss sich kaum Gedanken machen, dass man die Speicherkapazität in nächster Zeit erreichen wird.

gigasetgs1707 (Andere)

Von der Akkulaufzeit war ich mehr als begeistert. Während andere Smartphones schon lange schlapp gemacht haben, lief das GS170 noch, ohne sich über einen niedrigen Akkustand zu beschweren. Im Standby hält dieser bis zu 620 Std. und sogar wenn man dauerhaft telefonieren würde, könnte man dies bis zu 31 Stunden tun.

gigasetgs1703 (Andere)

Im Lieferumfang enthalten ist natürlich das Smartphone GS170 an sich, dazu ein 2500 mAh Li-Ionen-Akku, ein Ladegerät, ein USB-Kabel und ein SIM-Adapter für Nano SIM-Karten.

gigasetgs1708 (Andere)

Kopfhörer sucht man hier vergeblich, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich sie gar nicht vermisse, da diese In-Ear-Teile nicht in meine Ohren passen bzw. darin nicht halten. Somit würde ich mir so oder so andere Kopfhörer besorgen, die mir besser liegen.

gigasetgs1706 (Andere)

Wem übrigens die schwarze Rückschale nicht gefällt, der kann sich auch für 9,99 € eine blaue oder mokka-farbene Abdeckung dazukaufen oder sich für denselben Preis eine widerstandsfähige Schutzhülle zulegen.

Mein Fazit:

Zu einem Preis von 149 € erhält man ein Smartphone, das es locker mit den „Großen“ aufnehmen kann. Sowohl das schnelle Betriebssystem als auch andere Extras, z.B. der Fingerabdruckssensor und die gute Kamera, machen das GS170 zum idealen Begleiter im Alltag, ohne sich über Reaktionsverzögerung und Hänger ärgern zu müssen.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Abend,

Eure Nina

prsample-andere

alfirintestet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.