Brandnooz Box November 2017

********************** ACHTUNG SPOILER **********************

brandnoozcover2 (Andere)

*Werbung*

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist wieder soweit: Die >Brandnooz< Box für den November ist bei mir eingetroffen und mit dem Motto „Vorweihnachtliche Geschenke der Natur“ löst sie bei mir unterschiedliche Gefühle aus. „Natürlich“ und „Bio“ finde ich super, andererseits gibt es da einige Produkte in die Richtung, bei denen die versprochenen Glücksgefühle ausbleiben. Vielleicht fallen Euch Beispiele ein, die auch Euch betreffen. Ich z.B. bin kein großer Fan von Superfood.

Aber bevor ich Euch vollquatsche mit „was könnte drinnen sein“ und „was wäre ganz schrecklich“, zeige ich Euch lieber den Inhalt und dann reden wir darüber, was ich davon halte.

Hier also der komplette Inhalt:

bnboxnovember17 (Andere)

Und natürlich nochmal einzeln:

bnboxnovember173 (Andere)

Bonbonmeister Kaiser – Honig Spitzwegerich

Starten wir mal wieder mit den Kaiserbonbons. Wenn ich beim Entpacken der Oktoberbox gedacht hatte, wir haben mittlerweile alle Sorten der Marke durch, so wurde ich diesen Monat eines Besseren belehrt. Leider werden die Sorten nicht unbedingt leckerer, obwohl Bonbonmeister Kaiser definitiv gute Sorten zur Auswahl hat. Diese Packung geht aber an meine Oma, die freut sich da sicher mehr darüber.

1,39 €/90 g

bnboxnovember174 (Andere)

MILKANA Der Sahnige – Laktosefrei

Ich liebe den MILKANA Schmelzkäse, aber meine Laktoseintoleranz zwingt mich dazu, davor immer Laktase einzunehmen. Die laktosefreie Edition kommt mir da sehr entgegen, nur kommt mir der Preis etwas hochgegriffen vor. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich sonst keine 2,19 € für den Schmelzkäse bezahlt habe. Vielleicht hatte ich aber Glück und habe immer die Angebote erwischt.

2,19 €/150 g – Launch September 2017

bnboxnovember179 (Andere)

Rama Cremefine – Soße & Crème haltbar

Ich brauche dringend rote Grütze, denn Vanillesoße und rote Grütze gehören für mich einfach zusammen. Ich bin sehr gespannt, wie die Vanillesoße von Rama schmecken wird.

0,69 €/200 g – Launch September 2917

bnboxnovember17q0 (Andere)

MiXery Alkoholfrei – Lemon und Grapefruit

Und schon wieder habe ich in meiner Brandnooz-Version MIT Alkohol alkoholfreies Bier drinnen. Eigentlich muss man momentan gar nicht groß überlegen, welche Version man nehmen soll, denn im Prinzip ist sowieso fast dasselbe drin.

Je 0,69 €/330 ml – Launch März 2018

bnboxnovember172 (Andere)

Milka Collage und Waves

Hier bin ich schon mehr begeistert, denn die neuen Milkasorten sind sehr lecker. Besonders die Sorte „Waves“ ist der absolute Hammer und überlebte nicht lange.

Je 1,09 €/93 g & 81 g)

bnboxnovember175 (Andere)

Lambertz Bio Cookies – Hafer Kakao

Lambertz mag ich recht gerne, mal sehen, ob die Hafer-Cookies schmecken.

1,29 €/150 g – Launch November 2017

bnboxnovember176 (Andere)

Johnnie Walker Red Label

Da ist es also – mein Produkt mit Alkohol. Ganze 5 cl für sage und schreibe 3,99 €. Der Blended Whisky, der nicht unbedingt zu meinen Favoriten zählt, kommt in einem Mini-Plastikfläschchen an.

3,99 €/5 cl

bnboxnovember177 (Andere)

Persimon

Ich bin kein großer Fan von Kaki bzw. Persimon, für mich schmecken sie nach nichts, wenn sie nicht gerade überreif sind. Gegessen wird sie dennoch, denn sie enthält viele Vitamine und vielleicht mag meine Tochter sie ja.

Zwischen 0,39 – 0,69 €/160 – 240 g

bnboxnovember178 (Andere)

Ovomaltine Schoko Pulver

Punkten konnte wiederum das Schokopulver von Ovomaltine. Ich mag schon das Originalprodukt gern und als Kakao stelle ich mir es gleich noch leckerer vor.

4,99 €/450 g – Launch März 2016

Mein Fazit:

Die gemischten Gefühle bleiben am Ende bestehen. Über einige Produkte freue ich mich wirklich, während andere weiterverschenkt werden. Ingesamt finde ich die Box in Ordnung, es bleibt aber jede Menge Luft nach oben.

Habt einen schönen Mittwoch,

Eure Nina

Alfirin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.