In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit…

* Werbung *

Hallo ihr Lieben,

wusstet Ihr, dass es die Biene Maja schon seit Anfang des 20.Jahrhunderts gibt? Der Autor Waldemar Bonsel erfand die kleine Biene und widmete ihr ein Buch. Ihre Freunde Willi und der Grashüpfer Flip wurden allerdings erst für die Zeichentrickserie dazu erfunden.

Seither erfreut sich Maja großer Beliebtheit und auch ich habe die Serie als Kind gerne angesehen. Seit einiger Zeit gibt es ein Remake als animierte Serie, deren Titellied Helene Fischer singt. Fiona ist natürlich großer Fan und erkennt jeden Merchandise schon auf gefühlte 100 m-Entfernung. Einen Umweg machen oder andere Ausreden finden, wieso man da jetzt genau leider leider nicht hingehen kann, endet mindestens in einem theatralisch-traurigem Blick, wenn nicht schlimmerem.

Umso größer war die Freude, als vor ein paar Tagen nach der Kita auf einmal eine kleine Biene Maja in Fionas Spielecke saß.

Zusammen mit der kleinen Maja-Figur sind auch Willi und deren ganze Schule eingezogen. Das neue Schulset von BIG-Bloxx lässt sich auf viele Art und Weisen aufbauen, der Kreativität sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Das Beste an der ganzen Sache ist meiner Ansicht nach die Kompatibilität mit dem anderen großen Plastik-Baustein-Hersteller und natürlich den anderen BIG-Bloxx-Sets. Wir haben Euch vor einiger Zeit ja schon zwei Sets von Peppa Wutz vorgestellt, Ihr könnt >hier< nochmal nachlesen.

Zum Schulset gehören neben Willi und Maja ein paar Bausteine mit Beeren, Honig und Blättern und auch eine (Sticker-)Uhr ist vorhanden. Mit den restlichen Bausteinen können Schulbänke, ein Tisch, Wände und viele andere Sachen gestaltet werden und so baut Fiona immer wieder um, bis sie mit einem “So geht’s!” erklärt, dass sie mit ihrem Werk zufrieden ist.

Das Set ist laut Hersteller für Kinder von 1,5 bis 5 Jahren geeignet und es sind, soweit ich das beurteilen kann, keine Kleinteile dabei, die verschluckt werden können.Ganze 68 Teile umfasst das Set und die Figuren sind detailgetreu genug, dass sie unverkennbar den Charakteren der Serie zugeordnet werden können.

Mein Fazit:

Fiona liebt ihre kleine Biene Maja und nimmt sie sogar mit ins Bett zum Schlafen, als wäre sie ein kuscheliges Plüschtier. Das Spielset erfreut sich jedenfalls größter Beliebtheit und wird zusammen mit ihren kompatiblen Sets jeden Tag bespielt.

Habt einen wundervollen Start in die neue Woche,

Eure Nina

Alfirin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.