Kork, Gras und Vanille für meine Lippen

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

wie Ihr wisst, liebe ich Lippenpflege (und Handcreme) und bin immer wieder heiß auf Neues. Besonders natürliche Düfte und Inhaltsstoffe können dabei bei mir punkten und so ist es wenig verwunderlich, dass die Pflegestifte von >Kneipp< bei mir besonders beliebt sind.

In ganz neuem Design und in einer ganz innovativen, neuen Verpackung kommt die Lippenpflege mit Depot-Effekt daher. Dafür gab es im August auch direkt den Verpackungspreis 2018 in Sachen Nachhaltigkeit. Die Verpackung an sich wurde nämlich zu 25% aus Graskarton hergestellt, der von deutschen Ausgleichsflächen stammt und somit keinen langen Transportweg hinter sich hat. Zudem besteht die untere Hülle des Pflegestifts zu 70% aus Kork, einem nachwachsenden Rohstoff. Und als wäre das nicht genug, vereint Kneipp diese wunderbaren Neuerungen mit einem modernen, schicken Design.

Drei Düfte stehen zur Auswahl und es fällt wirklich schwer, sich zu entscheiden. Ob man nun „Hautzart“ mit Mandelöl und Candelillawachs, „Sinnlich“ mit Holunderkernöl und Karitébutter oder „Winterpflege“ mit Cupuacu-Butter und Vanille-Extrakt wählt, bleibt dem eigenen Geschmack überlassen. Ich persönlich finde alle drei Düfte angenehm, klarer Favorit ist aber die Wintervariante mit Vanille.


Mein Fazit:


Sowohl die nachhaltige Verpackung als auch die für mich neuen Duftrichtungen haben bei mir voll ins Schwarze getroffen. Der Preis von 4,99 Euro pro Pflegestift scheint auf den ersten Blick hoch zu sein, doch das rechtfertigt sich durch die innovative Verpackung.

Habt einen schönen Mittwoch,

Eure Nina

Alfirin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.